TOP Ö 3: Feststellung des Jahresabschlusses für das Haushaltsjahr 2017 und Entlastung des Bürgermeisters

1.         Auf der Grundlage des Bestätigungsvermerkes des Rechnungsprüfungsausschusses vom 26.09.2018

und unter Einbeziehung des Prüfberichtes des Rechnungsprüfungsamtes vom 03.09.2018 stellt der Rat der Stadt Eschweiler den geprüften Jahresabschluss zum 31.12.2017 in der Fassung vom 22.08.2018 fest.

2.         Die Ergebnisrechnung schließt mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 7.145.089,50 €.

Der Jahresüberschuss wird der Ausgleichsrücklage zugeführt.

3.         Die Ratsmitglieder beschließen, dem Bürgermeister gem. § 96 Abs. 1 GO NRW die Entlastung zu

            erteilen.

 


Der Rat der Stadt Eschweiler fasste den nachfolgenden Beschluss einstimmig: