Betreff
Halbjahresbericht des Kulturmanagers Herrn Max Krieger
Vorlage
132/20
Art
Kenntnisgabe öffentlich

Der als Anlage beigefügte Halbjahresbericht des Kulturmanagers wird zur Kenntnis genommen.

 

Der als Anlage beigefügte und dem Kulturausschuss vorgelegte Halbjahresbericht des Kulturmanagers Max Krieger umfasst den Zeitraum 28.10.2019 bis 20.04.2020 mit aktuellen Vorbereitungen für 2020. Über die im 2. Halbjahr stattgefundenen Konzerte und Veranstaltungen wurde bereits in der VV 362/19 im Kulturausschuss am 20.11.2019 berichtet.

 

Im Halbjahresbericht wird u.a. über die beliebte und weiter geführte Konzertreihe „Blues meets Rock“ in Kooperation mit Tourwork berichtet. Zu Anfang eines jeden Monats präsentiert sich ein anderer internationaler Künstler in den Räumlichkeiten des RIO in der Schnellengasse.

 

Einmal im Quartal findet der Kambacher VIP Talk im Haus Kambach statt. Das gut vernetzte Organisationstrio Wolfgang Habedank, Max Krieger und Burghard von Reumont sorgt für die Referenten. Für die Veranstaltung am 14.11.2019 konnte Martin Speicher, Aachener Karnevalsprinz in der Session 2019 – 2020, mit dem Thema „Was bewegt einen Menschen, Prinz Karneval zu werden – zwischen Brauchtum und Moderne“ gewonnen werden.

 

Aufgrund der Convid-19 Situation musste der Termin des Kambacher VIP Talks vom 05.03.2020 verschoben werden. Für diese Veranstaltung konnte Wolfgang Stützer, Direktor des Instituts für Internationale Studien, Berlin, International Public Expert der Heritage Foundation Washington DC/USA, mit dem Thema „Der Westen – Die Transatlantische Welt: Ein (weiterhin sinnvolles & erfolgreiches) Modell oder Vergangenheit ohne Zunkunft?“ gewonnen werden.

 

In der Zeit vom 17.07. – 19.07.2020 war das diesjährige Eschweiler Music Festival vorgesehen. Aufgrund der aktuellen Situation muss auch das EMF auf einen anderen Zeitraum verschoben werden. Eröffnet werden sollte das EMF 2020 mit dem Künstler Supertramp´s Roger Hogdson. Am zweiten Tag sollte es in diesem Jahr wieder kölsche Töne auf dem Marktplatz geben. Die Kölner Band Querbeat sollte die Marktbühne rocken. Den krönenden Abschluss des EMF 2020 sollte die Band Level 42 machen.

 

In diesem Jahr soll vom 21. – 22.11.2020 die nunmehr zehnte Auflage ART OPEN stattfinden. Die ART OPEN öffnet alle zwei Jahre seine Türen und lädt zum Rundgang und zur Begegnung mit der Kunst ein.

 

Darüber hinaus stellt Herr Krieger, wie gewohnt, die Wartung und Pflege der Homepage des EMF, der Art Open, sowie des Kulturkalenders auf der städtischen Homepage sicher und steht der Eschweiler Verwaltung sowie den Eschweiler Vereinen bei Bedarf beratend zur Seite. Weiter unterstützt Herr Krieger den Citymanagement e.V. bei der Planung und Organisation des Eschweiler Weihnachtsmarktes.

 

Herr Krieger wird – wie bisher üblich – darüber hinaus über seine Tätigkeiten im Einzelnen im Kulturausschuss berichten.

 

Im Haushalt 2020 sind bei Produkt 042810101 (Kulturveranstaltungen und –förderungen), Sachkonto 50192000 (Honorar Kulturmanager) Mittel in Höhe von insgesamt 45.500,00 € bereitgestellt worden.

 

Darüber hinaus ist die Bereitstellung von weiteren finanziellen Mitteln nicht erforderlich.

 

 

keine personellen Auswirkungen