Planung der Volkshochschule für das Herbstsemester 2019

Betreff
Planung der Volkshochschule für das Herbstsemester 2019
Vorlage
099/19
Art
Beschlussfassung öffentlich

 

Dem Arbeitsprogramm der Volkshochschule für das Herbstsemester 2019 wird zugestimmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemäß § 8 Abs. 2 Buchstabe d) der Zuständigkeitsordnung (ZuStO) in der zurzeit gültigen Fassung hat der Rat der Stadt Eschweiler die Entscheidung über das Arbeitsprogramm der Volkshochschule auf den Kulturausschuss übertragen.

 

Das Arbeitsprogramm für das Herbstsemester ist als Anlage beigefügt.

 

Die haushaltswirtschaftlichen Auswirkungen des vhs-Programms erstrecken sich auf das Produkt „vhs“ (Produktbereich 04 – Kultur und Wissenschaft -, Produktgruppe 27101, Produkt 042710101) auf den Seiten 236 bis 241 des Haushaltsplanes 2019.

 

Derzeit sind im Produktbereich der vhs folgende Mitarbeiter*innen eingesetzt:

3 hauptamtliche pädagogische Mitarbeiter*innen in Vollzeit

4 Verwaltungsmitarbeiter*innen davon 2 in Vollzeit und 2 mit 19,5 bzw. 30 Wochenstunden

1 befristet eingestellte Projektbegleiterin „DeuFöV“ mit 19,5 Wochenstunden

1 befristet eingestellte Lehrkraft mit 19,5 Wochenstunden

2 Hausmeister davon 1 in Vollzeit und 1 befristet mit 25 Wochenstunden

 

Der Unterricht wird von rund 110 freiberuflich tätigen Honorarkräften erteilt.