Die im Rahmen der Umsetzung des Bebauungsplanes 297 -Südlich Patternhof- neu zu benennenden Straßen zur Erschließung der Baugrundstücke von der Straße Patternhof und der Ludwigstraße aus erhalten die Bezeichnungen:

 

Planstraße A:      Karl-Theodor-Heimbüchel-Straße

Planstraße B:      Heinz-Thielen-Straße

Planstraße C:      Carl-Wilhelms-Straße

Planstraße D:      Lotte-Lemke-Straße

Planstraße E:      Josef-Schmitz-Straße

 

Der Bebauungsplan 297 – Südlich Patternhof – erlangte am 18.03.2020 Rechtskraft. Für die Umsetzung ist es erforderlich die im Bebauungsplan festgesetzten Erschließungsstraßen neu zu benennen. Im Rahmen der Neubenennung gibt es eine Besonderheit, dahingehend, dass die Bestandsstraße Patternhof von den Hausnummern 14 bis 19 zur Einbahnstraße in Richtung Westen wird. Die Straßenbezeichnung Patternhof wird im oben genannten Bereich beibehalten. Eine Umbenennung in diesem Bereich wird für die Anwohner als nicht zumutbar erachtet. Die Neubenennung der Planstraße A erfolgt erst nach der Hausnummer 15 a und 15 b.

 

Die Verwaltung schlägt folgende Namen vor:

 

Planstraße A:    Karl-Theodor-Heimbüchel-Straße

 

Hierbei handelt es sich um einen Vorschlag aus der Vorschlagsliste für Straßenbenennungen der Stadt Eschweiler auf Antrag der SPD-Fraktion vom 14.01.2004.

 

Planstraße B:    Heinz-Thielen-Straße

 

Hierbei handelt es sich um einen Vorschlag aus der Vorschlagsliste für Straßenbenennungen der Stadt Eschweiler auf Antrag des Eifelvereins Eschweiler e.V. vom 26.01.2009.

 

Planstraße C:   Carl-Wilhelms-Straße

 

Hierbei handelt es sich um einen Vorschlag aus der Vorschlagsliste für Straßenbenennungen der Stadt Eschweiler auf Antrag der CDU-Fraktion vom 04.04.2016

 

Planstraße D:   Lotte-Lemke-Straße

 

Hierbei handelt es sich um einen Vorschlag aus der Vorschlagsliste für Straßenbenennungen der Stadt Eschweiler auf Antrag des AWO Kreisverbandes Aachen-Land e.V. vom 11.02.2000 .

 

Planstraße E:    Josef-Schmitz-Straße

 

Hierbei handelt es sich um einen Vorschlag aus der Vorschlagsliste für Straßenbenennungen der Stadt Eschweiler auf Antrag von Herrn Frank Niersbach vom 10.09.2004 und der SPD-Ratsfraktion vom 12.03.2020.

 

Durch die Maßnahme entstehen Kosten für die Beschaffung von ca. 8 Straßennahmenschildern, sowie zugehöriger Klemmschellen (Schätzkosten ca. 320,00 € ). Entsprechende Haushaltsmittel stehen beim Produnkt 125410101 -Gemeindestraßen- , Sachkonto 5242100 -Unterhaltung Straßen, Wege, Plätze-, zur Verfügung.

Die Bereitstellung wie auch die Aufstellung der Pfosten erfolgt durch den Baubetriebshof.

 

keine