Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2: Gültigkeit der Wahl des Bürgermeisters, der Stadtratswahl und der Integrationsratswahl vom 25.05.2014

BezeichnungInhalt
Sitzung:17.09.2014   WPA/002/2014 
Beschluss:einstimmig zugestimmt
Abstimmung: Ja: 5
Vorlage:  272/14 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Sitzungsvorlage Wahl Dateigrösse: 100 KB Sitzungsvorlage Wahl 100 KB
  1. Der Wahlprüfungsausschuss stellt fest, dass hinsichtlich der Wahl des Bürgermeisters, der Wahl des Stadtrates und der Wahl der Integrationsratsmitglieder vom 25.05.2014 kein Fall des § 40 Abs. 1 Buchst. a) – c) des Kommunalwahlgesetzes (KWahlG) vorliegt. Er empfiehlt dem Rat daher, die vorgenannten Wahlen für gültig zu erklären.

 

  1. Der Stadtrat erklärt die Wahl des Bürgermeisters vom 25.05.2014 gemäß § 40 Abs. 1 Buchst. d) KWahlG für gültig.

 

  1. Der Stadtrat erklärt die Wahl des Stadtrates vom 25.05.2014 gemäß § 40 Abs. 1 Buchst. d) KWahlG für gültig.

 

  1. Der Stadtrat erklärt die Wahl der Integrationsratsmitglieder vom 25.05.2014 gemäß § 16 der Wahlordnung für die Wahl der direkt in den Integrationsrat der Stadt Eschweiler zu wählenden Mitglieder i. V. m. § 40 Abs. 1 Buchst. d) KWahlG für gültig.

 


Der Wahlprüfungsausschuss stimmte dem nachfolgenden Beschluss einstimmig zu: