TOP Ö 2: Gebundener Ganztag an der Willi-Fährmann-Schule;

Die Verwaltung wird beauftragt, die mit der Stadt Stolberg getroffene Öffentlich-rechtliche Vereinbarung – wie in der Anlage 2 aufgeführt - zu ändern sowie bei der Bezirksregierung Köln die Einführung des gebundenen Ganztags – wie im Sachverhalt der Vorlage dargestellt – ab dem Schuljahr 2018/19 auf die komplette Primarstufe in Eschweiler und die Primarstufe einschließlich der Jahrgangsstufen 5 und 6 in Stolberg aufbauend auszuweiten.

 


Der Schulausschuss stimmte folgendem Beschluss einstimmig zu.