Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5.7: Strukturierte Einbindung eines Jugendgremiums; hier: Antrag der CDU-Stadtratsfraktion vom 08.06.2016

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.11.2016   SCHUL/039/2016 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
Vorlage:  205/16 

1.) Die Beteiligung von Jugendlichen in der Vorbereitung von politischen Beschlüssen und der Dialog zwischen den Jugendlichen, den Vertretern der Ratsfraktionen sowie Vertretern der Verwaltung sind in Eschweiler aktuell sehr gut ausgeprägt.

 

2.) Der Antrag der CDU-Fraktion vom 08.06.2016, ein zusätzliches Jugendgremium zu installieren, wird daher zunächst zurückgestellt und das Thema von der Verwaltung im letzten Quartal 2017 erneut aufgegriffen.

 


Der Schulausschuss hat die Ausführungen in der Verwaltungsvorlage zur Kenntnis genommen.