TOP Ö 7.8: Sanierungsgebiet Eschweiler Mitte;
3. Fortschreibung des Integrierten Handlungskonzeptes (InHK Eschweiler Mitte);
hier: Richtlinie der Stadt Eschweiler über die Vergabe von Zuwendungen zur Gestaltung
von privaten Fassaden, Innenhöfen und Freiflächen

Die Richtlinie der Stadt Eschweiler über die Vergabe von Zuwendungen zur Gestaltung von privaten Fassaden, Innenhöfen und Freiflächen (Anlage 1 zur Verwaltungsvorlage) für das in der Anlage 2 zur Verwaltungsvorlage dargestellte Sanierungsgebiet Eschweiler Mitte wird beschlossen. Die Verwaltung wird beauftragt, alle notwendigen Schritte einzuleiten, um das Projekt umzusetzen.

 


RM Widell betonte, dass seiner Meinung nach nicht öffentliche Flächen nicht auf Kosten der Allgemeinheit finanziert werden dürften.


Bei zwei Nein-Stimme (Grüne) und 47 Ja-Stimmen (SPD, CDU,  FDP, UWG, Linke/Pirat, Bgm. Bertram) fasste der Rat der Stadt Eschweiler den folgenden Beschluss mehrheitlich: